Castik Capital geht Partnerschaft mit der schweizer Groupe Acrotec SA ein

20.06.2016

Castik Capital, die europäische Beteiligungsgesellschaft, übernimmt gemeinsam mit dem Management die Acrotec Groupe SA, einen führenden Schweizer Zulieferer von Präzisionskomponenten im Uhrenmarkt und anderen hochwertigen industriellen Endmärkten.

Von Castik- und Acrotec-Management beratene Fonds werden das Unternehmen gemeinsam besitzen. Die Übernahme zu einem Unternehmenswert von etwa 280 Mio. CHF ist der erfolgreiche Abschluss der Suche des Management-Teams nach einem geeigneten, langfristigen Partner. Die Transaktion sichert die Unabhängigkeit des Unternehmens und legt den Grundstein für weiteres starkes Wachstum.

Die Übernahme bedeutet vier Jahre nach dem Kapitaleinstieg das Ausscheiden von Quilvest Private Equity als tragender Gesellschafter der Acrotec Groupe SA.

„Mit Castik haben wir einen hervorragenden Partner gefunden der sich durch langfristiges Engagement und die Betonung von aktiver Partnerschaft auszeichnet“, sagte François Billig, Vorstandsvorsitzender von Acrotec. „Ihr praxisorientierter Ansatz in der Wertschöpfung unterstützt Acrotec darüber hinaus bei der weiteren Stärkung unserer Wettbewerbsposition. Die Investition von Castik ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Geschichte und wir leiten Acrotec somit in die nächste Wachstumsphase.“

Der Fokus auf Qualität und langjährige Kundenbeziehungen hat Acrotec zu einem der größten unabhängigen Zulieferer von entscheidenden Komponenten für den Schweizer Luxusuhrenmarkt gemacht. Acrotec produziert Präzisionsteile wie zum Beispiel Schockdämpfer, Oszillationsgewichte und Federgehäuse.

Die Gruppe beliefert auch eine Vielzahl anderer internationaler Endmärkte – Automobil, Luftfahrt, Medtech und Telekommunikation – in denen Fertigungstechniken und Expertise in der Fertigung von Präzisionsteilen aus dem Uhrenmarkt anwendbar sind.

„Mit Acrotecs Weltklasse Know-how, hervorragendem Ruf und exzellentem Management-Team sehen wir erhebliches Potenzial für starkes Wachstum“, sagte Michael Phillips, Partner von Castik Capital. „Wir sind stolz darauf, mit einem so starken Team von echten Unternehmern eine Partnerschaft einzugehen und werden ihre Strategie unterstützen, das Unternehmen durch Zukäufe auszubauen, wenn sich die Möglichkeit dazu ergibt.“

Die Investition in Acrotec entspricht genau den Kriterien von Castik: Ein attraktives Profil, gute finanzielle Stabilität sowie eine starke Cash Conversion, um weitere Investitionen in das Unternehmen stemmen zu können. Darüber hinaus zeigt Acrotec, dass es attraktive Wachstumsmöglichkeiten gibt – sowohl organisch als auch durch Zukäufe.

Dank seiner Blue-Chip Kunden ist die Gruppe bestens aufgestellt, um vom langfristigen globalen Wachstum im Luxusuhren-Markt zu profitieren. Zur Festigung seiner Position als führender unabhängiger Zulieferer von Komponenten für Schweizer Luxusuhren wird Acrotec auch in Zukunft die Strategie verfolgen, weitere Unternehmen in die Gruppe zu integrieren.

Castik wurde von Bär & Karrer, Deloitte, BCG und Arendt & Medernach beraten. Quilvest Private Equity wurde von Transaction R sowie Lenz & Staehlin beraten.

Über Castik

Castik Capital S.à r.l. („Castik Capital“) verwaltet Investitionen in privates Beteiligungskapital. Castik Capital ist eine europäische Multi-Strategie-Beteiligungsgesellschaft, die maßgebliche Beteiligungen an europäischen privaten und öffentlichen Unternehmen erwirbt und durch eine aktive Partnerschaft mit den Management-Teams langfristige Werte schafft.

Castik hat einen Anlagehorizont von bis zu zehn Jahren – mehr als die meisten anderen Private- Equity-Fonds. Dies ermöglicht Castik, seine Ressourcen auf seine Portfolio-Unternehmen zu konzentrieren und nachhaltige, langfristige Wertsteigerung zu gewährleisten.

Im Jahr 2014 gegründet, hat Castik Capital seinen Sitz in Luxemburg und konzentriert sich auf die Identifizierung und Entwicklung von Investitionsmöglichkeiten in ganz Europa. Die Investitionen werden von dem in Luxemburg ansässigen Fonds EPIC I SLP getätigt. Es ist der erste von Castik verwaltete Fonds, der im August 2015 mit 1 Mrd. EUR geschlossen wurde.

Mehr Informationen hierzu unter http://castik.com

Medienanfragen:

Alistair Hammond, CNC Communications
E: Alistair.Hammond@cnc-communications.com
T: +44 776 933 7340

Über Groupe Acrotec SA

Acrotec ist eine unabhängige Gruppe mit rund 600 Mitarbeitern, die von Experten der Uhren- und Mikromechanik-Industrie mit dem Ziel, gegründet wurde Uhrenhersteller und –marken mit Qualitätsprodukten „Made in Switzerland“ zu beliefern. Das Ziel der Gruppe ist es, die Komplexität von Zulieferverträgen zu vereinfachen, indem den Kunden eine Vielzahl an Uhren- und Industriekompetenzen angeboten werden: Zerspanung, Crimpen, Oberflächenbehandlung, etc. Die Unternehmen der Gruppe liefern fertige Elemente für Uhrwerke (Federn, Schockdämpfer, Oszillationsgewichte, etc.) und Komponenten, die in medizinischer AusrÜstung verwendet werden. Acrotec produziert außerdem Komponenten, die in beispielsweise folgenden Endmärkten genutzt werden: Konnektoren, Telekommunikation, IT, Mobile, Automobilindustrie, Turbolader, Raumfahrtindustrie und Luftfahrttechnik.

Mehr Informationen hierzu unter www.acrotec.ch

Medienanfragen:

Michele Caracciolo, Agence CRP
E: mcb@agencecrp.ch
T: +41 77 410 35 60