Firmensitz: Österreich / Belgien

Umsatz: +€80 Mio.

Datum des Investments: April 2017

Das Geschäft im Überblick

Alpega ist ein führendes Unternehmen für End-to-End Logistiksoftware und Anbieter eines digitalen Marktplatzes für Frachten und Frachtraum

Alpega ist ein B2B-Unternehmen für Logistiksoftware, das End-to-End-Lösungen für alle Transportanforderungen anbietet: Transportmanagementsysteme (TMS), Frachtenbörsen und Beschaffungssoftware für Transportleistungen. Die Transportmanagementsysteme (TMS) inet, Transwide und TAS-tms werden von Kunden wie z.B. Automobilzulieferern oder Baustofflieferanten zur Verwaltung ihrer globalen Transportflüsse verwendet. Alpegas TMS-Lösungen automatisieren die Logistikströme der Kunden, dies umfasst unter anderem Auftragsausführung, Rampenbuchung, Optimierung, Container-Management und Analysefunktionen. Die Kunden profitieren so geringeren Prozess- und Frachtkosten. Alpega hat eine Kaufoption für den 4flow vista Quellcode erworben, die eng mit inet verknüpfte Frachtplanungs- und Optimierungssoftware.

Alpegas Frachtenbörsen Teleroute, wtransnet und 123cargo/Bursa sind Marktplätze für Frachten sowie Transportkapazitäten in LKWs. Spediteure haben so die Möglichkeit,  Leerfahrten zu reduzieren. Auftraggeber finden so Spediteure zur Ausführung ihrer Lieferungen.

Tendereasy wurde 2018 Teil der Apega-Gruppe. Den Kunden werden länder- und marktübergreifende Frachtausschreibungen ermöglicht, um so ihre Beschaffungsstruktur und -kosten zu optimieren.

>200 Tsd. Nutzer

80+ Länder

70 Tsd. Kunden teilen >25 Mio. Transporte pro Jahr an der Frachtbörse

Beschreibung der Transaktion

Mehrere Unternehmen wurden akquiriert, um Alpega als führende Logistiksoftwareplattform zu schaffen.

Castik Fonds spalteten die Transportdienstleistungssparte von Wolters Kluwer (im Folgenden als „Transport Services“ bezeichnet) im Juli 2017 ab. Transport Services ist ein führendes Unternehmen im Bereich der TMS und Frachtbörsenlösungen mit Firmensitz in Brüssel.

Zeitgleich übernahmen Castik Fonds inet – ein schnell wachsender software-as-a-service Anbieter von TMS Angeboten für komplexe, globale Transportnetzwerke.

Durch die Zusammenführung von inet, Transwide, Teleroute und 123cargo/Bursa wurde der globale Logistik-Softwarekonzern Alpega geschaffen.

Highlights des Investments
  • Trend zur Digitalisierung der Lieferkette
  • Starkes organisches Wachstum
  • Hohe Kundenloyalität und enge Einbindung in die Kundensysteme
  • Ausgewiesene Kompetenz als Mitglied des Gartner Magic Quadrant (inet)
  • Hoher Anteil an wiederkehrenden Umsätzen